Die
Wirk­macht
der
Bilder

„Schlussendlich ist die Erforschung der Wirkmacht der Bilder eine wesentliche Komponente des bildnerischen Schaffens von Steffen Blunk. Dabei gelingt es ihm, den Betrachter in seine malerisch fein differenzierten Bildwelten zu locken, um ihn dann mit der Dynamik der eigenen Erinnerung oder Vorstellungen zu konfrontieren. Ganz im Sinne des amerikanischen Bildwissenschaftlers W. J. T. Mitchell: „Sie (die Bilder) sind gespenstische Erscheinungen, die sich vor unseren Augen oder in unserer Fantasie materialisieren“. (W.J.T. Mitchell: Das Leben der Bilder, München 2008). Dieses Potenzial haben die Werke von Steffen Blunk und das macht sie im Zeitalter der medialen Bilderflut wesentlich.“

(aus: „Die Wirkmacht der Bilder“ von Andrea-Katharina Schraepler)

Kunstkurse

Grundlagen ÖlMalerei

Immer mittwochs von 18.00 bis 20.00 Uhr

Einstieg jederzeit möglich

Anmeldung unter 033456 38 30 65
oder per Mail: info@villa-blunk.de

Weitere Infos unter > Kurse

Klassische Ölmalerei

Neue Termine werden bekannt gegeben

Für Einsteiger und Fortgeschrittene

Anmeldung unter 033456 38 30 65
oder per Mail: info@villa-blunk.de

Weitere Infos unter > Kurse

Aus­stel­lun­gen und Ter­mine

27.5.2024 – 14.8.2024

Breaking Points | Kommunale galerie Lichtenberg

> Details

23.2. – 10.3.2024

Wahrheit – Wirklichkeit – realität | Verein Berliner Künstler

> Details

25.1. – 1.4.2024

Irgendwo ist immer ein Krieg | Brandenburgischer Landtag Potsdam

> Details

11.1. – 17.2.2024

24 für 24 | artnow gallery

> Details