img#wpstats{display:none}

Die Wirkmacht der Bilder

„Schlussendlich ist die Erforschung der Wirkmacht der Bilder eine wesentliche Komponente des bildnerischen Schaffens von Steffen Blunk. Dabei gelingt es ihm, den Betrachter in seine malerisch fein differenzierten Bildwelten zu locken, um ihn dann mit der Dynamik der eigenen Erinnerung oder Vorstellungen zu konfrontieren. Ganz im Sinne des amerikanischen Bildwissenschaftlers W. J. T. Mitchell: „Sie (die Bilder) sind gespenstische Erscheinungen, die sich vor unseren Augen oder in unserer Fantasie materialisieren“. (W.J.T. Mitchell: Das Leben der Bilder, München 2008). Dieses Potenzial haben die Werke von Steffen Blunk und das macht sie im Zeitalter der medialen Bilderflut wesentlich.“

(aus: „Die Wirkmacht der Bilder“ von Andrea-Katharina Schraepler)

Farbe und Fläche

„Der Zyklus der abstrakten Bilder stellt einen ganz neuen Aspekt im Schaffen des Künstlers dar. Das Anliegen dieser Bildserie ist es, sich auf den reinen Umgang mit der Farbe und der Fläche zu fokussieren und sich von allen Narrativen zu befreien. Hierzu extrahiert er die essenziellen Farben, die in den Kriegsbildern vorkommen, wie zum Beispiel Krapplack, Preußischblau und Phtalogrün. Alle Bilder des Zyklus bestehen aus rechteckigen und quadratischen Farbflächen, die oft durch herausgestochene Quadrate, Rechtecke oder Streifen unterbrochen werden. (…) Insgesamt betrachtet ist die Gegenüberstellung der fein lasierten Farbflächen und der hölzernen Partien der abstrakten Arbeiten im Vergleich zu den Kriegs- und den Aktbildern wesentlich strenger, da sie unmittelbar und minimalistisch auf ihre Faktur reduziert sind.

(aus: „Die Wirkmacht der Bilder“ von Andrea-Katharina Schraepler)

Kunstkurse

Grundlagen ÖlMalerei

Immer mittwochs von 18.00 bis 20.00 Uhr

Einstieg jederzeit möglich

Anmeldung unter 033456 38 30 65
oder per Mail: info@villa-blunk.de

Weitere Infos unter > Kurse

Klassische Ölmalerei

Neue Termine werden bekannt gegeben

Für Einsteiger und Fortgeschrittene

Anmeldung unter 033456 38 30 65
oder per Mail: info@villa-blunk.de

Weitere Infos unter > Kurse

AUSSTELLUNGEN UND TERMINE

Kunst und Kuchen

Sonntag, 11.12.2022
15 bis 18 Uhr

Am 3. Advent öffnen wir die Ausstellung von Stephanie Hüllmann in der Galerie der Villa Blunk und mein Atelier im Dachgeschoss. Wir laden Sie ein zu spannenden Gesprächen über Kunst und Künstler:innen.

Der Krieg und die Liebe

27.10.22 – 13.1.23
Vernissage: 27.10.22 um 18.30 Uhr

Büro der Bundestagsabgeordneten Simona Koß
Wahlkreisbüro Müncheberg | Wasserstr. 2 – 4 | 15374 Müncheberg

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag von 10 bis 14 Uhr

Regenerativverfahren

17.3.2023 – 7.4.2023

Arbeitsaufenthalt und Ausstellung mit Claudia Borowsky

Galerie B
Frankfurter Kunstverein e.V.
Lindenstraße 4
15230 Frankfurt (Oder)

Öffnungszeiten / Anwesenheit der Künstler:in:
dienstags bis freitags, 14:00 bis 17:00 Uhr